Enchilada

Zutaten für 4 Portionen

Für die Enchilada:

4 Wraps
1 große Zwiebel
2 Chilischoten, rot, mittelscharf
500 g Hackfleisch, gemischt
Salz, Pfeffer
200 g gehackte Tomaten
100 g Kidney-Bohnen
100 g Mais
2 Stangen Lauchzwiebeln

Zubereitung

Die Zwiebel in Streifen schneiden und mit etwas Öl in einer beschichteten Pfanne anschwitzen. Das Hackfleisch hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten gut anbraten. Die Chilischoten halbieren, in feine Streifen schneiden und je nach Belieben das Kerngehäuse mitverwerten. Die gehackten Tomaten, Kidneybohnen und den Mais ebenfalls in die Pfanne geben und alles für circa 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren bei geringer Hitze köcheln lassen.

Die Hack-Tomatenmasse etwas abkühlen lassen und die Weizen-Wraps damit füllen.

Die Wraps in eine Auflaufform oder auf ein Blech legen und mit der restlichen Tomaten-Hack-Sauce beschmieren. Anschließend mit Käse bestreuen und für 10-15 Minuten bei 125°C Umluft knusprig backen.

Vor dem Servieren die Enchilada noch mit frisch geschnittenen Lauchzwiebelringen und Mais garnieren.


Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.