Kunden-Information

LIEBE KUNDINNEN UND KUNDEN,

besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Im Markt sind wir für die Gesundheit unserer Kunden und unserer Mitarbeiter verantwortlich und wir bitten um
Einhaltung unserer neuen Einkaufsregeln:

1. Halten Sie einen Abstand von 2 Meter zu Kunden und Mitarbeitern.
2. Kaufen Sie maßvoll und in haushaltsüblichen Mengen ein.
3. Zahlen sie wenn möglich bargeldlos.

Für Sie werden wir auch weiterhin die Versorgung sicherstellen und wir danken für ihr Verständnis und Ihre Anerkennung der Leistung unserer Mitarbeiter.

Meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern danke ich für ihren großartigen Einsatz und ihre verlässliche Leistung. Ich bin sehr stolz auf Sie!

In herzlicher Verbundenheit
Ihr Karl Stefan Preuß

Öffnungszeiten

Wir sind auch weiterhin wie gewohnt für Sie da

Montag bis Samgstag von 7 – 22 Uhr*

*Unsere Märkte in Rinteln und Rodenberg haben von 7 – 20 Uhr für Sie geöffnet.

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zur aktuellen Situation.

Einkauf nicht ohne Alltagsmaske

In NRW und Niedersachsen gilt ab dem 27.04.2020 eine Pflicht zum Mund- und Nasenschutz beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr. Zugelassen sind so genannte Alltagsmasken oder auch ein Schal.

Bitte tragen Sie eine „Alltagsmaske“ die Mund und Nase bedeckt.

Rücksicht und Vorsorge

Das Wichtigste bleibt: Abstand halten und die konsequente Einhaltung von Hygieneregeln. Bitte beachten Sie deshalb die Abstandsregeln auch bei Tragen einer Maske. In unserem Markt tragen wir dafür Sorge, den notwendigen Abstand zwischen den Kunden sowie unseren Angestellen zu gewährleisten. Der Einkaufswagen hilft uns, die nötige räumliche Distanz zu wahren. Deshalb ist er ein gutes Hilfsmitttel zum Schutz vor Infektionen.

parallax_true

Wir sorgen für Ihre und unsere Sicherheit

Sorgenfrei einkaufen mit unserem Hygienekonzept

  • Alle Filialen sind mit zusätzlichen Desinfektionsspendern für Kunden und Mitarbeiter ausgestattet worden und es stehen Desinfektionstücher zur Verfügung.
  • An den Pfandautomaten werden die Bons berührungslos ausgedruckt.
  • Die Möglichkeiten der bargeldlosen Bezahlung, auch kleinerer Beträge im Backshop, sind ausgeweitet und gekennzeichnet worden.
  • Die Maßnahmen zur Abstandsregelung sind im gesamten Markt mit Hilfe von Bodenaufklebern deutlich gekennzeichnet.
  • Es werden mehrmals am Tag alle Gebrauchsgegenstände wie Zangen und Löffel, sowie alle Flächen desinfiziert.
  • Alle Kassen und die Tresen der Backshops sind mit Plexiglasscheiben ausgestattet worden.
  • Alle Mitarbeiter haben ein Desinfektionsarmband geschenkt bekommen, mit dem sie während ihrer Tätigkeit immer in der Lage sind, sich die Hände zu desinfizieren.
  • Um die Abstandsregelung zu verdeutlichen, haben alle Mitarbeiter einen Button „Bitte Abstand halten“ an ihrer Arbeitskleidung.
  • Unseren Mitarbeitern werden Einmalmasken und hochwertige Hygienehybridmasken zur Verfügung gestellt.
  • Eine Kooperation mit dem Werksarztzentrum Minden beinhaltet eine Betreuung bei gesundheitlichen Problemen aufgrund der Corona Krise.

Wir kümmern uns um Ihre Versorgung

Die Vollständigkeit unseres Angebots verbessert sich von Tag zu Tag.

Wir danken für Ihr Verständnis für zeitweise fehlende Produkte. Gemeinsam mit der EDEKA und
unseren Lieferanten arbeiten wir an der Sicherstellung einer vollständigen Versorgung mit allen Produkten unseres Sortiments. Aus diesem Grund geben wir Ware nur in haushaltsüblichen Mengen ab.

Unsere Empfehlung: Bargeldlos zahlen

Zum Schutz für Sie und unsere Mitarbeiter bitten wir Sie möglichst bargeldlos zu bezahlen um eine Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Vielen Dank

Dankeschön an die WEZ-Mitarbeiter
Menü schliessen