Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Geltungsbereich

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns sehr wichtig. Mit den nachfolgenden Hinweisen zum Datenschutz wollen wir Ihnen näher bringen, welche personenbezogenen Daten wir für welche Zwecke verarbeiten, während Sie unser Internetangebot nutzen.

Die nachfolgenden Hinweise gelten für alle Inhalte unter www.wez.de (nachfolgend „Angebot“). Darunter fallen zum Beispiel auch Newsletter oder Gewinnspiele, für die Sie sich registrieren.

Der verantwortliche Anbieter für diese Inhalte ist die Karl Preuß GmbH & Co., Viktoriastr. 27, 32423 Minden, Telefon: 0571 39080, info@wez.de (nachfolgend „Verantwortliche“).

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der EU-Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend DSGVO) und im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Begriffsbestimmungen

Personenbezogene Daten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Verarbeitung

„Verarbeitung“ meint jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Art der personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten beim Besuch unserer Webseite die IP-Adresse des Zugriffsgerätes, von dem Sie unsere Webseite aufrufen. Zudem setzen wir oder Drittanbieter auf dem Zugriffsgerät Cookies, das sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern.

Sofern Sie das Kontaktformular unserer Webseite ausfüllen, sich für unseren Newsletter oder ein Gewinnspiel registrieren, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Sie in das jeweilige Formular eingeben (z.B. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, Anschrift).

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Zwecke der Verarbeitung

IP-Adresse

Wir verwenden die IP-Adresse zum Zwecke der Direktwerbung und Optimierung unserer Angebote. Zudem binden wir verschiedene Dienste und Inhalte von Drittanbietern auf unserer Webseite ein. Welche das sind, erfahren Sie unter Ziffer 10 dieser Datenschutzerklärung. Die Einbindung setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte solcher Drittanbieter zu verwenden, welche die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Drittanbieter die IP-Adresse auch für andere Zwecke, z.B. für statistische Zwecke oder Marketingzwecke speichern. Zudem kann es sein, dass durch die Einbindung der Inhalte Dritter ein Datentransfer in Staaten außerhalb der EU erfolgt. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir Sie darüber im Einzelnen auf.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse zur Datenerhebung folgt daraus, dass wir die IP-Adresse zum Zwecke der Direktwerbung und Optimierung unserer Angebote benötigen.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Login Daten). Zum anderen können sie dazu dienen, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung unserer Angebote analysieren zu können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse zur Datenerhebung folgt daraus, dass wir den Einsatz von Cookies zum Zwecke der Direktwerbung und Optimierung unserer Angebote benötigen.

Bewegungsdaten / Verknüpfung mit Accounts von Drittanbietern

Wir binden verschiedene Dienste und Inhalte von Drittanbietern auf unserer Webseite ein, aus denen anhand von IP-Adressen und Cookies Bewegungsdaten erstellt und verarbeitet werden oder mit denen Accounts von Ihnen bei diesen Drittanbietern zu statistischen Zwecken und Marketingzwecken verknüpft werden. Details hierzu finden Sie im unteren Bereich unserer Datenschutzerklärung.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse zur Datenerhebung folgt daraus, dass wir die IP-Adresse und den Einsatz von Cookies sowie die Bewegungsdaten zum Zwecke der Direktwerbung und Optimierung unserer Angebote benötigen.

Personenbezogene Daten, die Sie in Formulare eingeben

Sofern Sie personenbezogene Daten über die Formulare unserer Webseite eingeben und uns durch Absenden übermitteln, hängt der Zweck der Datenverarbeitung von dem jeweiligen Formular ab. Sofern Sie unser Kontaktformular verwenden, werden wir Ihre personenbezogenen Daten dazu verwenden, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Hinsichtlich der Registrierung für unseren Newsletter oder die Teilnahme an Gewinnspielen verweisen wir auf den Punkt Werbung, Newsletter und den Punkt Gewinnspiele dieser Datenschutzerklärung.

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 a und f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse zur Datenerhebung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO folgt daraus, dass wir Ihr Anliegen (Kontaktaufnahme, Gewinnspielteilnahme, Newsletter) ohne Ihre Daten nicht bearbeiten können. Zudem nutzen wir Ihre Daten, um unsere Angebote zu optimieren.

Dauer der Verarbeitung

Die IP-Adresse speichern wir fortlaufend zur Optimierung unserer Angebote sowie zur Direktwerbung. Sofern diese für diesen Zweck nicht mehr benötigt wird, wird sie unverzüglich gelöscht. Die über die Webformulare eingegebenen Daten speichern wir solange, wie wir sie für die Bearbeitung Ihres Anliegens benötigen. Sofern Sie sich von unserem Newsletter abmelden, werden Ihre Daten gelöscht. Die im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen Daten werden binnen 6 Monate nach Abwicklung des Gewinnspiels gelöscht, es sei denn, dass gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, die ein fortgesetztes Speichern der Daten rechtfertigen. Dies können zum Beispiel steuerrechtliche Vorschriften im Zusammenhang mit den Gewinnen sein. Spätestens nach Wegfall etwaiger Aufbewahrungsfristen werden die Daten gelöscht, sofern nicht eine von Ihnen erklärte Einwilligung besteht, z.B. Ihre E-Mail-Adresse für den Newsletter-Versand zu verwenden.

Sofern von Drittanbietern IP-Adressen und anhand von Cookies Bewegungsdaten verarbeitet werden, haben wir auf die Dauer der Verarbeitung keinen Einfluss. Unter den dementsprechenden Punkten finden Sie die Links zu den Datenschutzerklärungen der Drittanbieter. Dort können Sie sich über die Dauer der Verarbeitung informieren.

Freiwilligkeit der Datenbereitstellung

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten bei dem Besuch unserer Webseite ist weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Webseite bereitzustellen, allerdings erfolgt die Erfassung der IP-Adresse Ihres Rechners beim Besuch unserer Webseite automatisch. Hinsichtlich der Nutzung von Cookies verweisen wir auf den Punkt Cookies unserer Datenschutzerklärung.

Werbung, Newsletter

Sofern Sie damit einverstanden sind, informiert der Anbieter Sie in regelmäßigen Abständen über Produkt- und Serviceangebote, Rezept- und Ernährungstipps, Gutschein- und Couponaktionen sowie Gewinnspiele des Anbieters (nachfolgend „Informationen“).

Sie können sich hierzu für den Newsletter des Anbieters auf der Seite www.wez.de registrieren. Zudem besteht die Möglichkeit, im Rahmen von Gewinnspiel- und Gutschein/Couponaktionen des Anbieters Ihre Einwilligung zu erteilen. Wenn Sie Informationen empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse. Weitere Daten werden nicht erhoben. Mit dem Absenden Ihrer Einwilligung speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum Ihrer Einwilligung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten anmeldet.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand der Informationen können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern bzw. den Ihnen zugesandten Werbeemails selbst erfolgen.

Sie erteilen uns ggf. folgende Einwilligung, die wir hier nur zu Ihrer Information noch einmal wiedergeben:

Ich bin damit einverstanden, dass die Karl Preuß GmbH & Co. mich per Post, E-Mail oder per Anzeige auf ihren eigenen und fremden Kanälen (z.B. über soziale Medien) in regelmäßigen Abständen über Produkt- und Serviceangebote, Rezept- und Ernährungstipps, Gutschein- und Couponaktionen sowie Gewinnspiele informiert. Hierzu wird die Karl Preuß GmbH & Co. ggf. mein Kauf- und Klickverhalten auf den WEZ-Websites auswerten. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (E-Mail-Adresse: info@wez.de).*

Die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspficht veröffentlichten Kontaktdaten zur
Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Gewinnspiele

Wenn Sie sich bei uns für ein Gewinnspiel registrieren, werden wir Ihre personenbezogenen Daten für die Abwicklung und Durchführung des Gewinnspiels nutzen. In dem erfreulichen Fall, dass Sie zu den Gewinnern gehören, fällt hierunter eventuell auch die Weitergabe Ihrer Daten an beteiligte Unternehmen. So kann es notwendig sein, Ihre Daten an den Reiseveranstalter zu übermitteln oder an eine Agentur, die für uns die Abwicklung des Gewinnspiels durchführt. In der Regel behalten wir uns auch vor, den Namen der Gewinner auf unserer Internetseite zu veröffentlichen.

Mitteilungen über das Gewinnspiel können per E-Mail oder auf dem Postwege erfolgen. Sofern Sie im Rahmen der Registrierung eine Telefonnummer angegeben haben, behalten wir uns vor, Ihnen die Benachrichtigung über den Gewinn auch telefonisch anzukündigen.

Die Verarbeitung der im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1a DSGVO.

Cookies

Allgemeines

Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Bewegungsdaten

Ihr Internetbrowser übermittelt beim Zugriff auf unsere Internetseiten automatisch Daten an unseren Server. Es handelt sich dabei um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL (Adresse) der verweisenden Internetseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, den HTTP Antwort-Code, Browsertyp und -version, evtl. vorhandene Browsererweiterungen, Breite und Höhe des Browserfensters, Farbtiefe, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse (in verkürzter und anonymisierter Form). Ihre IP Adresse wird nur zur Erhebung von Geolokalisierungs-Analysen genutzt. Ihre IP-Adresse wird weder dauerhaft gespeichert noch in Verbindung mit anderen Nutzungsdaten gebracht. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten gespeichert, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben. Die Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Die Daten enthalten keinerlei Informationen, die Rückschlüsse auf Einzelpersonen zulassen. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken sowie zu Analysezwecken, wie der Verbesserung des Angebots, erhoben und verwendet.

Um diese Analysen durchzuführen, werden unter anderem Cookies eingesetzt, die in Form von Textdateien auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie ermöglichen die Identifikation eines Computersystems bei einem wiederholten Besuch der Webseite. Sie können Cookies jederzeit in Ihren Browser-Einstellungen ablehnen oder löschen. Dies könnte jedoch dazu führen, dass Sie nicht mehr den vollen Funktionsumfang unseres Portals nutzen können. Die meisten der verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“, die gelöscht werden, wenn Sie Ihre Browsersitzung beenden. Daneben verwendet AT Internet zwei langlebige (persistente) Cookies, die für 30 Tage bzw. maximal 12 Monate gespeichert werden.

Informationen und Widerspruch

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der zuvor beschriebenen Vorgangsweise zur Analyse der Benutzung unserer Website zu.

Webseiten-Tracking mit Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf nachfolgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Versand von Newslettern durch Newsletter2Go

Diese Website nutzt Newsletter2Go für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Newsletter2Go GmbH, Nürnberger Straße 8, 10787 Berlin, Deutschland.

Newsletter2Go ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von Newsletter2Go in Deutschland gespeichert.

Wenn Sie keine Analyse durch Newsletter2Go wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung.

Datenanalyse durch Newsletter2Go

Mit Hilfe von Newsletter2Go ist es uns möglich, unsere Newsletter-Kampagnen zu analysieren. So können wir z.B. sehen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Auf diese Weise können wir u.a. feststellen, welche Links besonders oft angeklickt wurden.

Außerdem können wir erkennen, ob nach dem Öffnen/ Anklicken bestimmte vorher definierte Aktionen durchgeführt wurden (Conversion-Rate). Wir können so z.B. erkennen, ob Sie nach dem Anklicken des Newsletters einen Kauf getätigt haben.

Newsletter2Go ermöglicht es uns auch, die Newsletter-Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen (“clustern”). Dabei lassen sich die Newsletterempfänger z.B. nach Alter, Geschlecht oder Wohnort unterteilen. Auf diese Weise lassen sich die Newsletter besser an die jeweiligen Zielgruppen anpassen.

Ausführliche Informationen zum zu den Funktionen von Newsletter2Go entnehmen Sie folgendem Link: https://www.newsletter2go.de/features/newsletter-software/

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Speicherdauer

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von Newsletter2Go gelöscht.

Daten, die uns zu anderen Zwecken zur Speicherung überlassen wurden bleiben hiervon unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von Newsletter2Go unter: https://www.newsletter2go.de/features/datenschutz-2/

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer im Nachfolgenden darüber auf.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erheben, sofern Gründe für den Widerspruch vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Sofern wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit ohne Vorliegen von Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

Ferner können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf nachfolgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Sie haben hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die bei uns vorhandenen Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Zudem haben Sie im Falle einer erteilten Einwilligung das Recht auf Widerruf dieser. Wir weisen Sie daraufhin, dass ein Widerruf nichts an der Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erteilten Verarbeitung ändert (keine Rückwirkung des Widerrufs).

Ferner haben Sie Anspruch auf Berichtigung, Übertragung, Sperrung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, insbesondere hinsichtlich der Übertragung an Dritte.

Links zu anderen Websites

Das Online-Angebot der Karl Preuß GmbH & Co. enthält Links zu anderen Websites. Die Karl Preuß GmbH & Co. hat keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich bei den zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörden in begründeten Fällen zu beschweren.

Kontaktdaten

Anbieter als verantwortliche Stelle: Karl Preuß GmbH & Co., Viktoriastr. 27, 32423 Minden, Telefon: (0571) 3908 – 0, Fax: (0571) 3908 – 15, E-Mail: info@wez.de

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter: Anja Graf, Karl Preuß GmbH & Co., Viktoriastr. 27, 32423 Minden, anja.graf@wez.de

Postanschrift

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de