St. Patrick’s Day

Sankt Patrick ist der Schutzpatron der Iren. Zu seinen Ehren ernannten sie den 17. März deshalb zum Nationalfeiertag. Seitdem wird in Irland – stets in grün, der traditionellen irischen Farbe – mit festlichen Umzügen und Paraden der St. Patrick‘s Day gefeiert. Traditionell schmücken die Iren ihre Straßen in den Nationalfarben – grün, weiß und orange – und tragen grüne Kleeblätter auf ihrer Kleidung. Mit dem dreiblättrigen Kleeblatt soll der Heilige St. Patrick den Iren die Dreifaltigkeit näher gebracht haben.

Jameson Irish Whiskey

Die 1780 in Dublin gegründete Destillerie hat den Anspruch den besten irischen Whiskey zu brennen. Auch heute noch wird der Jameson in einer einzigen Destillerie hergestellt, in der vollmundiger Pot Still Whiskey aus gemälzter und ungemälzter Gerste sowie feinster Grain Whiskey dreifach destilliert wird. Der Jameson ist erstaunlich würzig für einen irischen Whiskey.

Connemara Irish Whiskey Peated Single Malt

Der Connemara ist einer der ganz wenigen rauchigen irischen Single Malt Whiskeys. Kein anderer irischer Whiskey vereint kräftigen Torfrauch mit süßen Früchten und Vanille so harmonisch wie Connemara. Mit verbundenen Augen würde man sich auf die benachbarten schottischen Inseln versetzt fühlen.