Nachbarschaftshilfe

Das Leben um uns herum ist in den vergangenen Tagen leiser geworden. In vielen Bereichen ruht die Arbeit. Viele von uns gelten allerdings durch ihr Alter und/oder Vorerkrankungen als besonders anfällig, an der Lungenkrankheit Covid-19 zu erkranken.

Die beste Prävention: zu Hause bleiben. Und möglichst viel Abstand zu anderen Menschen halten. Hier greift unser Angebot. Sie benötigen Hilfe oder möchten diese anderen anbieten?

Dann erstellen Sie einach ein Inserat bei der WEZ-Nachbarschaftshilfe.

zur Nachbarschaftshilfe

Trüffel-Polenta

Zutaten

für 4 Portionen

250 g Maisgrieß (Polenta)
1 TL Salz
100 g Parmesan
1 Bund Rucola
10 Cocktailtomate
1 Lauchzwiebel
20 g weißer Trüffel

Zubereitung

  1. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, salzen. Sobald das Wasser kocht, die Polenta mit einem Schneebesen einrühren. Auf kleinster Stufe zugedeckt 10 Min. quellen lassen, ab und zu durchrühren, damit die Masse nicht ansetzt.
  2. Lauchzwiebel putzen, Rukola und Tomaten waschen und abtrocknen. Der Rucola wird grob gehackt, die Cherrytomaten werden halbiert. Lauchzwiebeln schräg in ca. 2cm breite feine Streifen schneiden.
  3. Anschließend den Parmesan reiben und die Hälfte unter die Polenta heben. Die Masse auf vier Schüsseln verteilen. Mit Rucola, Cherrytomaten, Lauchzwiebeln und dem restlichen Parmesan servieren.
  4. Den frischen Trüffel unmittelbar vor dem Verzehr über die Polenta hobeln.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen