infarm

besser als Frisch vom Feld

Je weniger Zeit zwischen Ernte und Verzehr liegt, desto mehr bleiben Geschmack und Vitamine bei Gemüse und Früchten erhalten. Lebensmittel, die direkt vom Anbau in den Einkaufskorb wandern – klingt das nicht fantstisch?

Natürlich und lokal

Frische Kräuter, in smarten Gewächshäusern direkt im Markt gewachsen, das ist Infarm. Der Begriff ,,Frische” bekommt dank des Start-up-Unternehmens aus Berlin eine ganz neue Bedeutung. In den vertikalen Gärten wachsen verschiedenste Kräuter.

Geerntet wird direkt vor Ort – ein echter Hingucker im Markt.

Umweltschädliche Transporte fallen durch den Anbau im Markt komplett weg und geschmacklich punkten die besonders frischen Produkte ebenfalls auf ganzer Linie. Regionaler beziehungsweise lokaler geht es nicht.

Gut für Bienen

Weil die Pflanzen im geschützen Gewächshaus im Markt wachsen, kann bei dieser Aufzucht komplett auf Pflanzenschutzmittel verzichtet werden. Das schont unsere Böden und ist gut für Bienen und andere Insekten.

Natürlich eignet sich nicht jede Pflanze für diese Art Anbau. Unsere Kräuter erhalten in den infarm-Gewächsschränken optimale Bedingungen für ihr Wachstum. Das schmeckt man.

parallax_true

Pflück’ mich im Markt

Der Intelligente Kräutergarten

Die intelligenten, modularen Farmen von INFARM reproduzieren natürliche Prozesse und passen Temperatur, Lichtspektrum und Nährstoffe genau auf unsere Pflanzen an. Auch dadurch erreichen wir ein Maximum an natürlichem Wachstum und Geschmack.

Eine bessere Ökobilanz und Frische-Qualität bei Kräutern ist kaum möglich. Das ist gut für die Umwelt und gut für uns alle. Kommen Sie doch mal vorbei, und sehen Sie sich unseren Kräutergarten live an.

der intelligente kräutergarten
Menü schliessen