Upcycling

ZUM DORFKRUG

kreative Ideen für “Flasche leer”

Warum Dinge wegwerfen, wenn man sie noch wunderbar weiterverwenden kann? Beim Upcycling verleiht man Dingen ein zweites Leben, indem man sie für andere Zwecke verwenden, als ursprünglich gedacht.

So wird’s gemacht

Material:

  • leere Zum Dorfkrug Flaschen 250 ml mit Verschlüssen
  • Klebebuchstaben aus Moosgummi
  • Holzbrett
  • Heißkleber oder Schrauben
  • Band

Werkzeug:

  • Heißklebepistole oder Akkuschrauber

Leere Flaschen gründlich ausspülen und von außen reinigen. (Tipp: Die Etiketten lassen sich ganz einfach direkt nach dem Verzehr ohne Wasser oder Spüli ablösen!)

Verschlüsse abschrauben und entweder mit Schrauben oder mit Heißkleber von unten am Holzbrett befestigen.
Die Flaschen mit den Klebebuchstaben beschriften, befüllen und in die Verschlüsse schrauben.
Das fertige Regal mit einem Band aufhängen.

Einfach. Vielseitig.

Das Familienunternehmen Zum Dorfkrug aus Neu Wulmstorf blickt auf eine unvergleichliche Erfolgsgeschichte der Sylter Salatfrische zurück. Heute ist sie Deutschlands meistverkaufte frische Salatsauce im Kühlregal.

Ausgewählte, beste Zutaten, eine besonders schonende Zubereitung sowie der Verzicht auf Farb- und Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und künstliche Aromen sorgen für das frische Geschmackserlebnis und machen die Zum Dorfkrug Produkte so besonders! Außerdem sind viele der Zum Dorfkrug Produkte gluten- und laktosefrei.

Zum Dorfkrug Salatsauce

Leichte Mayonnaise-Basis, die durch die Gurkenwürfel eine besondere Leichtigkeit bekommt.

Die Sauce ist bereits fertig gewürzt und beinhaltet Zwiebel- und Gurkenwürfel. Sie eignet sich neben der Verwendung als Basis für einen Kartoffelsalat auch als Sauce für Sandwiches, zum Verfeinern von Nudelsalaten oder zubereitet mit Schnittlauch und Apfel als Dip zu Matjes.

Kartoffelsalat vom Feinsten

Rezept (für ca. 4 Portionen):

500-700g Kartoffeln, festkochend
1 Glas Zum Dorfkrug Kartoffel-Salatsauce

Zubereitung:

Kartoffeln in reichlich Salzwasser gar kochen, pellen und nach dem Abkühlen in Scheiben schneiden.
Mit Zum Dorfkrug Kartoffel-Salatsauce vermengen und anrichten.

Menü schliessen