fbpx

Nachhaltigkeit

An der Spitze der Bewegung

WEZ ist Vorreiter beim Thema Nachhaltigkeit. Wenn Sie Wert auf ökologische und nachhaltige Produkte legen und deren Herkunft, Verarbeitung und Verpackung aktiv hinterfragen, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Von unserem überdurchschnittlich umfangreichen Bio- und Regionalsortiment, über umweltschonende Mehrwegverpackungen, bis hin zu baulichen Besonderheiten unserer Märkte denken wir Nachhaltigkeit ganzheitlich. Mit dieser Einstellung möchten wir ein positives Bewusstsein für nachhaltige Alternativen schaffen, damit sie irgendwann zum Standard werden.

Nachhaltiges Sortiment

Bei WEZ finden Sie ein qualitativ hochwertiges und auch preislich attraktives Sortiment, das sie mit gutem Gewissen kaufen können. Dazu arbeiten wir mit seriösen Institutionen zusammen, um unsere Produkte vielfältig zertifizieren zu lassen.

Bio-Produkte

Genuss mit gutem Gewissen: Bei WEZ erhalten Sie ein stetig wachsendes Sortiment an ausgewählten Bio-Produkten. Was bei anderen Trendfolge ist, hat WEZ in seiner DNA: Seit Jahrzehnten sind wir Pionier im Biosortiment der Region.

Fairer handeln

Das Fairtrade-Siegel zeichnet fair gehandelte Produkte aus, die bessere Arbeits- und Lebensbedingungen für Bauern und Beschäftigte, einen schonenderen Umgang mit der Umwelt sowie die Entwicklung von Gemeinschaftsprojekten in Entwicklungsländern bewirken.

Nachhaltige Fischerei

WEZ setzt sich nachhaltig für Fischbestände und Meere ein. So handeln wir keine Fischarten, die vom Aussterben bedroht sind und zum größten Teil nur Fisch, der mit dem MSC-Siegel und anderen Gütesiegeln für zertifizierte, nachhaltige Fischerei ausgezeichnet ist.

Nachhaltige Holzwirtschaft

Genießen Sie Produkte mit Blick auf die Natur: Das FSC®-Siegel bedeutet, dass Holz-, Papier- und Tissueprodukte aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft stammen. Das heißt, dass für ihre Herstellung nicht mehr Holz entnommen wird als nachwächst.

Mit Liebe gegen Verschwendung

Perfekt unperfekt

Nachhaltigkeit beginnt im Sortiment allerdings nicht erst bei der Erzeugung der Lebensmittel. Bereits das Produktkonzept lässt sich vernünftig beeinflussen, um Verschwendung zu vermeiden. Mit Liebe sagen wir der Verschwendung den Kampf an: Abwechslungsreiche Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung, die viel Entwicklungspotential haben, entstehen in den Werkstätten des Wittekindshofes durch die Herstellung der Liebe2 Chutneys aus extrareifem Obst und nicht so perfekt aussehendem Gemüse, das noch verzehrbar, aber nicht mehr verkäuflich ist.

mehr erfahren

From nose to tail

Seit 2017 bieten wir exklusiv die Edelteile vom Almochsen als besondere Spezialität an. Das Fleisch stammt zu 100% aus Österreich, die Erzeugung wird durch den Tierschutz kontrolliert und erfolgt vollständig gentechnikfrei. „From nose to tail“, das heißt der Verzehr aller essbaren Fleischstücke, ist seit diesem Jahr ein weiterer aktiver Beitrag zur Reduktion von Lebensmittelverlusten über unser Sortiment.

Unverkauftes weitergeben

Ein besonderes Anliegen ist uns, Lebensmittel, die noch verzehrt aber nicht mehr verkauft werden können, nicht vernichten zu müssen. Deshalb kooperieren wir seit vielen Jahren mit den regionalen Tafeln, die wir mehrmals in der Woche beliefern. Damit unterstützen wir diese wichtige ehrenamtliche Arbeit und helfen Menschen, die in finanzielle Not geraten sind.

parallax_true

Gemeinsam für eine bessere Banane

Der World Wide Fund For Nature (WWF) setzt sich für die Bewahrung der biologischen Vielfalt ein – für einen lebendigen Planeten für uns und unsere Kinder.
Der Kern der Partnerschaft sind zahlreiche gemeinsame Projekte mit dem Ziel, Umwelt und Ressourcen zu schützen und für kommende Generationen zu bewahren. Dazu unterstützt man dort, wo man gebraucht wird – bei den Produzenten vor Ort.

Unsere EDEKA Bananen sind nicht nur leuchtend gelb und lecker, sie werden auch immer umwelt- und sozialverträglicher angebaut. Dafür haben EDEKA und WWF ein Modellprojekt im konventionellen Bananenanbau in Kolumbien und Ecuador gestartet. Denn trotz steigender Beliebtheit von Bio-Bananen ist allgemein der Anteil von Bananen aus konventionellem Anbau nach wie vor groß und mit einer Reihe von ökologischen und sozialen Problemen verbunden. Deshalb setzen sich EDEKA und WWF als Partner für Nachhaltigkeit ein.

mehr erfahren

Sparen Sie sich die Tüte

An unseren Frischetheken können Sie Ihren Aufschnitt nachhaltig verpacken lassen. Direkt in der Box, in der Sie ihn auch im heimischen Kühlschrank lagern würden. Nutzen Sie dazu Ihre mitgebrachte oder eine der zahlreichen Frischhalte- und Aufschnittboxen aus unserem Sortiment.

  1. Bringen Sie Ihre leere, saubere Dose/Box mit zur Frischetheke und nehmen Sie ggf. den Deckel ab. Stellen Sie Ihr mitgebrachtes Behältnis auf unser Tablett.
  2. Bestellen Sie wie gewohnt. Unsere Mitarbeiter befüllen Ihr mitgebrachtes Behältnis.
  3. Nehmen Sie Ihr gefülltes Behältnis vom Tablett. Verschließen Sie es ggf. wieder und nehmen Sie den Bon entgegen.
  4. Bezahlen Sie wie gewohnt an der Kasse.
parallax_true

Intelligente Kräutergärten

Ganz lokal und exklusiv wachsen die beliebtesten Küchenkräuter direkt in unserem Markt. Die intelligenten, modularen Farmen von INFARM reproduzieren natürliche Prozesse und passen Temperatur, Lichtspektrum und Nährstoffe genau auf unsere Pflanzen an. So erreichen wir ein Maximum an natürlichem Wachstum und Geschmack.

Mit diesem System entfallen alle Lieferwege und es kommt ganz ohne Pestizide aus. Eine bessere Ökobilanz und Frische-Qualität bei Kräutern ist kaum möglich. Das ist gut für die Umwelt und gut für uns alle. Kommen Sie doch mal vorbei, und sehen Sie sich unseren Kräutergarten live an.

mehr erfahren

Die umweltfreundliche Fischverpackung

  • isolierend
  • auslaufsicher
  • ressourcenschonend
  • einfach zu receyclen
  • aus ungebleichtem Kraftpapier
  • Beschichtung nur im Inneren
  • 100% aluminiumfrei
  • Tiefkühlung bis -40°C möglich
parallax_true

Bring your Becher

Nachhaltigkeit ist uns wichtig. Sie unterstützen uns bei der Vermeidung von Müll, indem Sie statt auf Einwegkaffeebecher auf Mehrweg setzen. Bringen Sie einfach Ihren eigenen To Go Becher mit ins Café Novecento und lassen diesen direkt befüllen. Das reduziert nicht nur Abfall, sondern auch Kosten.

Darf’s noch ein bisschen mehr(weg) sein?

Bärenstarke Partnerschaft

Seit 2009 setzt sich EDEKA zusammen mit dem WWF für mehr Umweltschutz und nachhaltiges Handeln ein. Wir wollen gemeinsam Umwelt und Ressourcen schützen und für kommende Generationen bewahren. WEZ ist als Partner der EDEKA natürlich mit an Board.

Mehrweg-Eierbox

Mit unserer Mehrweg-Eierbox können Sie Hühnereier ganz einfach nach Hause transportieren und im Kühlschrank aufbewahren. Die MeiBox enthält einen Einsatz zum Kochen und lässt Sie ganz nebenbei 1 Cent pro Ei und Einkauf sparen.

Extraportion Verantwortung

Frische ist unbezahlbar. An unserer Salatbar können Sie sich nach Lust und Laune einen frischen Salatmix ganz individuell zusammenstellen. Und mit der EDEKA Frischebox dabei auf unnötigen Verpackungsmüll verzichten. Die wiederverwendbare Box schont Umwelt und Ressourcen. Und für den besonders großen Appetit lässt sich natürlich auch eine Frischebox in persönlicher Wunschgröße mitbringen.

Super vernetzt

Wir lieben es, mehr zu geben – deshalb bieten wir wiederverwendbare Mehrwegnetze an, mit denen sich viele tausend Einweg-Tüten einsparen lassen.

Energieeffiziente Technik

„Mehr Licht“ forderte schon Johann Wolfgang Goethe. Wir spenden Licht nur dort, wo es und so wie es gebraucht wird: An der Ware. Funktional und energiesparend mit hochweißem LED Licht für das Kleingedruckte auf Kosmetikprodukten, schonendem Licht für Frischprodukte und angenehmem Licht für die Raumbeleuchtung.

Wussten Sie schon, dass unsere digitalen Preisetiketten jährlich pro Markt circa 18.000 Blatt Papier gegenüber konventionellen, gedruckten Etiketten einsparen?

Bei unseren Kühltruhen heißt es übrigens „Türen schließen selbstständig“. So kühlt die Kälte die Ware und nicht den Laden. Die effiziente Verglasung reduziert den jährlichen Energieverbrauch der Kühltruhen, FCKW-freie Anlagen sind besonders emissionsarm, und eine bedarfsgeführte Heizungs- & Lüftungsregelung, Wärmerückgewinnung und unsere Wärmepumpenheizung sparen ebenfalls Energie und runden unsere nachhaltige technische Ausstattung im Markt ab.

Architektonisch sind wir State of the Art und zeigen schon beim Gebäude unseren Anspruch an Funktionalität, Nachhaltigkeit und Schönheit. In diesem Fall mit einer isolierenden Fassade aus Keramikplatten.
Und sollten Sie ein Elektrofahrzeug Ihr eigen nennen, können Sie dieses an vielen unserer Märkte kostenlos während des Einkaufs aufladen.

parallax_true

Ein vernünftiger Abschluss

In unseren Kassenzonen informieren wir nicht nur über unsere Nachhaltigkeitskonzepte, wir bieten auch eine Reihe unterschiedlicher Taschen zum Transport der Einkäufe. Langfristiges Ziel ist der komplette Umstieg auf Mehrwegtragetaschen. Diese sind in Sachen Reißfestigkeit und Haltbarkeit natürlich nur schwer zu überbieten und machen nicht nur den Einkauf sicher, sondern unsere Natur gesünder.

Menü schliessen