Vegane Oreo-Kekse

Zutaten

für 4 Portionen

Zutaten:
5 g Leinmehl
250 g Margarine
150 g Zucker, braun
1 Vanilleschote
220 g Weizenmehl (Type 550)
30 g Speisestärke
4 EL Backkakao
2 TL Backpulver
1/2 TL Salz

Für die Füllung:
1/2 unbehandelte Limette, davon die abgeriebene Schale
3 EL Rapsöl
4 EL Kokoscreme
1/2 TL Puderzucker

Zubereitung

  • Leinmehl und 50 ml Wasser mit einem Stabmixer gründlich vermischen, 5 Minuten ruhen lassen.
  • Margarine und brauner Zucker unter Zuhilfenahme eines Handrührgerätes (Schneebesen) cremig rühren. Leinmehl-Wasser-Gemisch unterheben. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark auskratzen und unterrühren.
  • Weizenmehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver durchsieben und mit dem Salz vermischen. Mehlmischung mit der Vanillecreme zu einem glatten Teig verrühren.
  • Den Teig zu einer Rolle von ca. 30 cm Länge formen, in Frischhaltefolie einschlagen und für eine Stunde in den Kühlschrank geben.
  • Teigrolle mit einem scharfen Messer in ca. 0,8 cm breite Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Im vorgeheitzten Backofen bei 60 Grad Umluft (180 Grad Ober-/Unterhitze) 12-15 Minuten im Ofen backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • Für die Cremefüllung die Limette heiß abwaschen, halbieren, abreiben und auspressen. Mit Rapsöl, Kokoscreme und Puderzucker unter Zuhilfenahme eines Handrührgerätes (Schneebesen) cremig schlagen.
  • Die Cremefüllung in einen Spritzbeutel und kreisförmig auf der Hälfte der Kekse verteilen. Die andere Hälfte der Kekse aufsetzen. Aushärten lassen.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen