Apfelchips

Zutaten

für 4 Portionen

5 Apfel, feste Sorte z.B. Elstar
1 Zitrone, davon Saft und Abrieb
1 Kräuter nach Belieben, z.B. Thymian

Zubereitung

  1. Backofen auf 70 Grad Umluft (85 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Äpfel waschen, Stiele entfernen, Kerngehäuse mit einem Apfelstecher ausstechen. Äpfel in ca. 3-5 mm dicke Scheiben schneiden. Zitrone waschen, trocknen, mit einer Zeste 1-2 EL Abrieb herstellen. Dann den Saft auspressen. Apfelschreiben mit dem Zitronensaft beträufeln und vermengen. Auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen.
  3. Für ca. 2-3 Stunden im Ofen backen. Einen Holzlöffel in die Ofentür einklemmen, damit die entstehende Feuchtigkeit entweichen kann und die Äpfel schön kross werden. Zitronenabrieb nach 2/3 der Zeit über die Äpfel streuen.
  4. Apfelchips aus dem Ofen nehmen, nach Belieben würzen und entweder noch warm verzehren oder zuerst vollständig abkühlen lassen. Luftdicht verschlossen sind die Apfelchips ca. 4 Tage haltbar.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen