Fisch-Curry mit Gemüse

Zutaten

für 4 Personen

150 g Zanderfilet
150 g Kabeljau-Filet
150 g Lachsfilet
6 Garnelen
1 Zwiebel
1 Stange Zitronengras
4 EL Olivenöl, kalt gepresst
130 g Ingwer
1 Chilischote
1 EL Currypaste, rot
1 Viertel Paprika, rot
1 Viertel Paprika, gelb
2 Karotte
100 g Zuckerschoten
200 ml Kokosmilch
1 abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Limette
40 ml Schlagsahne
etwas Salz
etwas Pfeffer
etwas Koriandergrün
Sojabohnensprossen

Zubereitung

  1. Fischfilets waschen und trocken tupfen. Garnelen schälen und putzen. Karkassen für den Fond aufbewahren. Fischfilets in etwa gleich große Stücke schneiden und zur Seite stellen.
  2. Zwiebel schälen. Zitronengras waschen. Beides fein schneiden und mit den Karkassen in einem Topf in 1 EL Öl anschwitzen. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Chilischote waschen und grob zerkleinern. Chilischote und etwas weniger als die Hälfte des Ingwers in den Topf geben. Dann Currypaste hinzufügen und anschließend mit 1 l Wasser aufgießen. Ca. 30 Minuten köcheln lassen.
  3. Pfanne mit 1 EL Olivenöl gut vorheizen. Fisch und Garnelen separat voneinander scharf anbraten. Anschließend zur Seite stellen.
  4. Paprika waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Karotten putzen, schälen und in Stifte schneiden. Mit dem restlichen Ingwer zusammen in etwas Olivenöl scharf anbraten. Zuckerschoten putzen. Zuckerschoten und Paprika ebenfalls separat voneinander in Öl scharf anbraten.
  5. Den vorbereiteten Fond durch ein grobes Sieb in eine Pfanne gießen und mit Kokosmilch aufkochen. Limettenschale dazu reiben. Anschließend die Limette teilen und den Saft einer halben Limette hinzufügen. Die andere Hälfte beiseite legen. Das zuvor angebratene Gemüse zugeben. Sahne hinzufügen. Hitze reduzieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Inzwischen den Basmatireis nach Packungsanleitung zubereiten.
  7. Fisch und Garnelen unter das Curry heben. Koriandergrün, Sojasprossen, Saft der anderen Limettenhälfte und 1 EL Olivenöl vermengen und auf dem Curry anrichten. Reis separat dazu anrichten.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen