Fischsuppe mit Forelle

Zutaten

für 4 Personen

40 g Schalotten
70 g Karotten
70 g Petersilienwurzeln
50 g Lauch
1 EL Pflanzenöl
200 ml Weißwein, trocken
500 ml Fischfond
200 ml Sahne
Salz
Pfeffer
2 cl Noilly Prat (Trockener Wermut)
500 g Forellenfilets
250 g Tomaten

Zum Garnieren:
1 EL Petersilie, fein geschnitten

Zubereitung

  • Schalotte, Karotte und Petersilienwurzel schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Lauch waschen und in 1 cm große Stücke schneiden.
  • Öl in einem Topf erhitzen und Gemüse darin anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und auf die Hälfte einköcheln lassen. Fischfond angießen und 15 Minuten leise köcheln lassen. Gemüse-Fischfond pürieren und durch ein Sieb passieren.
  • Fischsuppe wieder in den Topf zurück gießen, erhitzen, die Sahne zugeben und mit Salz, Pfeffer und Noilly Prat abschmecken.
  • Die Fischfilets evtl. von der Haut befreien und in 3 cm große Stücke schneiden. Etwa 5-8 Minuten in der Suppe ziehen lassen.
  • Die Tomaten halbieren, Stielansatz und Samen entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und in die Suppe geben.
  • Die Suppe anrichten, mit Petersilie bestreuen und servieren.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen