Lachsfilet mit Gorgonzola

Zutaten

für 4 Personen

500 g Lachsfilet
1 TL Zitronenthymian
2 TL Zitronensaft
10 g Waldpilze, gemischt
500 g Brokkoli
200 g Kräuterseitling oder Austernpilz
2 Schalotte
2 TL Olivenöl, kalt gepresst
50 ml Gemüsebrühe
50 ml Weißwein, trocken
100 g Blauschimmelkäse
1 Handvoll Petersilie, glatt
2 TL Tomatenmark mit Basilikum
Pfeffer
Salz
250 g Tagliatelle

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Lachsfilet mit Thymian und Zitronensaft bestreichen.
  3. Mischpilze in 150 ml (bei Zubereitung für 4 Personen) kochendem Wasser einweichen. Brokkoli in mundgerechte Röschen schneiden. Pilze in mundgerechte Stücke schneiden. Schalotte/n fein würfeln.
  4. Öl erhitzen und Schalotte/n darin glasig dünsten. Mit Gemüsebrühe, eingeweichten Pilzen samt Einweichwasser und Wein ablöschen.
  5. Den Käse darin auflösen. Mit Kräutern, Tomatenmark und Gewürzen abschmecken.
  6. 2 EL dieser Soße in eine Auflaufform geben. Den Lachs daraufsetzen. Darauf weitere 4 EL Soße geben und das Ganze 10 Minuten auf der obersten Stufe überbacken lassen. (Mengenangabe bezieht sich hier auf die Zubereitung für 4 Personen).
  7. Pilze und Brokkoli in die Soße geben und 10 Minuten bei milder Hitze bissfest garen. Nochmals abschmecken.
  8. Nudeln nach Packungsanleitung garen. Lachs mit Gemüse und Nudeln anrichten.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen