Moink Balls

Rinderhackbällchen mit Speck umhüllt. Das klingt nach einer sehr, sehr guten Idee. Moink Balls sind ein moderner Klassiker auf dem Grill. Mit einem Biss schmeckt man Hackfleisch, Speck, Rub, Sauce und Räucheraroma.

Zutaten

für 4 Personen

400 g Rinderhackfleisch (nicht mager)
1⁄2 TL Meersalz
1 EL fein gehackter Knoblauch
1⁄2 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1⁄2 TL getrockneter Oregano
1 TL getrocknete Petersilie
20 g Prima Donna Käse, geraspelt
60 ml Milch
1 Ei, geschlagen
30 g gewürztes Paniermehl
Ihr Lieblings-BBQ-Rub
20 Scheiben Frühstücksspeck
Ihre Lieblings-BBQ-Sauce
Honig.

Außerdem benötigt:
Deflektorstein und Cocktailspieße

Zubereitung

  1. Hackfleisch mit Meersalz, Knoblauch, schwarzem Pfeffer, Oregano, Petersilie, Prima Donna Käse, Milch, Ei und Paniermehl mischen.
  2. Hackbällchen so groß wie Golfbälle formen und diese mit BBQ-Rub einreiben. Die Bällchen in Speck einwickeln und mit einem Cocktailspieß durchstechen.
  3. Die BBQ-Sauce mit dem Honig vermengen (Sauce und Honig im Verhältnis 2 zu 1). Bällchen auf den Rost über einem Deflektorstein legen und ungefähr 45 Minuten bis 1 Stunde auf „The Bastard“ liegen lassen.
  4. Die Bällchen mit Sauce einreiben und weitere 30 Minuten auf „The Bastard“ garen lassen.

Rezept: Prima Donna Käse®, Foto: Prima Donna Käse®
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen