Spargel-Flammkuchen

Zutaten

für 4 Personen

Für den Hefeteig:
250 g Weizenmehl (Type 405)
15 g Hefe, frisch
2 EL Olivenöl, kalt gepresst
1/2 TL Salz

Für den Belag:
600 g Spargel, weiß
4 EL Olivenöl, kalt gepresst
2 EL Petersilie, fein geschnitten
150 g Creme fraiche
Salz
Pfeffer
50 g Parmesan
Schinken

Zubereitung

  1. Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken, Hefe hineinbröckeln und mit 125 ml lauwarmem Wasser und etwas Mehl vom Rand verrühren. Schüssel mit einem Tuch bedecken. Den Vorteig an einem warmen, zugfreien Ort ca. 20 Minuten gehen lassen.
  2. Öl und Salz zum Vorteig geben, kräftig unterkneten und zu einem glatten Teig schlagen. Eine Kugel formen und abgedeckt weitere 45 Minuten gehen lassen, bis der Teig das Volumen verdoppelt hat.
  3. Vom Spargel das untere Ende abschneiden und die Stangen mit einem Sparschäler von oben nach unten schälen. Dabei dicht unter dem Kopf ansetzen und nach unten hin dicker schälen.
  4. Backofen auf 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Hefeteig in 4 Portionen teilen, jeweils zu einem ca. 1 cm dicken länglichen Fladen ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einem Tuch bedecken und 10 Minuten gehen lassen.
  5. Spargel dritteln und in kochendem Salzwasser 5-6 Minuten garen. Mit einem Siebschöpfer herausheben und gut abtropfen lassen.
  6. Crème fraîche mit einer Prise Salz und etwas Pfeffer glattrühren. Die Crème fraîche auf die Teigfladen streichen. Spargelstangen darauf legen und den geriebenen Parmesan darüber streuen.
  7. Die Fladen im Ofen 10-15 Minuten knusprig backen. Olivenöl mit Petersilie verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Flammkuchen aus dem Ofen nehmen und mit dem Kräuteröl beträufeln. Schinkenscheiben auf den heißen Flammkuchen legen und sofort servieren.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen