Spargel mit Lachs

Zutaten

für 4 Personen

Für den Spargel:
800 g Spargel
Salz
1 Prise Zucker
1 EL Zitronensaft

Für den Lachs:
4 Stück Lachsfilet
Salz
Pfeffer
1 EL Pflanzenöl

Für die Hollandaise:
100 g Butter
50 g Schalotte
1 Zweig Estragon
1 Zweig Petersilie
1 Lorbeerblatt
4 Pfefferkorn, weiß
80 ml Weißwein, trocken
3 Eigelb
80 g Joghurt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, weiß
1 Prise Cayennepfeffer
1 Spritzer Zitronensaft

Zum Garnieren:
Dill

Zubereitung

  1. Den Spargel schälen und binden, wie unten beschrieben. Genügend Wasser mit Salz, Zucker und Zitronensaft in einem entsprechend großen Topf zum Kochen bringen. Die Spargelstangen einlegen und 10-12 Minuten köcheln lassen.
  2. Für die Sauce Hollandaise die Butter schmelzen lassen und die Molke abschöpfen. Die klein geschnittenen Schalotten, Kräuterzweige, Lorbeerblatt, Pfefferkörner und Weißwein in einen Topf geben, aufkochen lassen und bis auf ein Viertel reduzieren. Anschließend abseihen und in die Schüssel geben, in der die Sauce aufgeschlagen werden soll. Eigelbe zufügen. Im heißen Wasserbad schaumig schlagen. Herausnehmen und die Butter lauwarm erst tropfen-, dann fadenweise unterschlagen. Zimmerwarmen Joghurt unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken. Wie Sie die Sauce Hollandaise blitzschnell selbst machen, zeigen wir Ihnen in unserem “Gewusst wie!”-Video.
  3. Lachsfilet mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Filets darin bei mittlerer Hitze braten. Der Lachs sollte dabei noch leicht glasig in der Mitte bleiben.
  4. Spargel aus dem Wasser heben und gut abtropfen lassen.
  5. Auf vorgewärmten Tellern den Spargel mit dem gebratenen Lachsfilet anrichten und die Sauce Hollandaise über den Spargel geben und mit Dill garnieren.

Als Beilage eignen sich hervorragend neue kleine Pallkartoffeln.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen