Nachbarschaftshilfe

Das Leben um uns herum ist in den vergangenen Tagen leiser geworden. In vielen Bereichen ruht die Arbeit. Viele von uns gelten allerdings durch ihr Alter und/oder Vorerkrankungen als besonders anfällig, an der Lungenkrankheit Covid-19 zu erkranken.

Die beste Prävention: zu Hause bleiben. Und möglichst viel Abstand zu anderen Menschen halten. Hier greift unser Angebot. Sie benötigen Hilfe oder möchten diese anderen anbieten?

Dann erstellen Sie einach ein Inserat bei der WEZ-Nachbarschaftshilfe.

zur Nachbarschaftshilfe

Tomatendip

Zutaten

für 4 Personen

100 g Zwiebel
1 Chilischote
600 g Tomate
2 EL Olivenöl, kalt gepresst
2 EL Tomatenmark
1 EL Rohrohrzucker
80 ml Gemüsefond
2 EL Tomatenessig (alternativ Obstessig)
1 EL Petersilie
1 TL Thymianblatt
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Chilischote längs halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen und fein hacken. Die Tomaten kurz überbrühen, kalt abschrecken, häuten, halbieren, Stielansätze und Samen entfernen – letztere durch ein Sieb passieren, den entstandenen Saft beiseite stellen. Das Fruchtfleisch klein schneiden.
  2. In einem Topf Olivenöl erhitzen, Zwiebel darin glasig andünsten, Chili und Tomatenmark zufügen und kurz mit braten. Rohrohrzucker darüber streuen, den Fond angießen. Tomaten, Tomatensaft und Essig hinzugeben und das Ganze 10 Minuten köcheln lassen. Die Petersilie und den Thymian hacken, beigeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Pürierstab gut durchmixen oder durch ein Sieb streichen. Den Tomatendip abkühlen lassen. Anrichten und servieren.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen