Zitronen-Mandel-Plätzchen

Zutaten

für 16 Portionen

Für den Teig:
350 g Dinkelvollkornmehl
50 g Mandel, gemahlen
100 g Rohrohrzucker
180 g Butter
1 TL Zimt
1 Msp. Nelken
1 Msp. Kardamom
1 Ei
10 g unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale
30 ml Zitronensaft

Dazu:
8 Mandarine
600 ml Früchtetee
1 TL Apfelzucker

Zum Füllen:
3 EL Erdbeerkonfitüre

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel geben.
  2. Die übrigen Zutaten zugeben und zu einem Teig verkneten. Den Teig teilen, in Frischhaltefolie einpacken und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde kühlen.
  3. Den Teig 3 mm dick ausrollen und mit verschiedenen Formen ausstechen. Bei der Hälfte der Plätzchen in der Mitte eine Öffnung ausstechen.
  4. Die Plätzchen 10 bis 15 Minuten bei 150 Grad backen, nicht zu braun werden lassen. Plätzchen direkt vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  5. Die Plätzchen ohne Aussparung mit der erwärmten Erdbeermarmelade bestreichen. Die Plätzchen mit Aussparung auf die Plätzchen mit der Marmeladenfüllung legen.
  6. Zur Aufbewahrung in einer Keksbox kühl lagern.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen