Zitronenhuhn mit Ofengemüse

Zutaten

für 4 Portionen

Für das Huhn
2 Stk. Hähnchen
3 Zweige Petersilie
1 Zweig Majoran
1 Zweig Thymian
2 Zehen Knoblauch
1 Stk. Limette
1 Stk. Zitrone
100 g Butter
1 Prise Salz
1 Prise bunter Pfeffermix aus der Mühle
100 ml Rapsöl

Für das Gemüse
100 g Gelbe Bete, roh
100 g Rote Bete
100 g Ringelbete
100 g Pastinake
100 g Schalotte
50 g Butter
2 EL Olivenöl
1 Zehe Knoblauch
1 Prise Salz
1 Prise bunter Pfeffermix aus der Mühle
3 EL Ahornsirup

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zubereitung

  1. Den Ofen auf ca. 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 140 Grad) erhitzen.Die Knoblauchzehe schälen und grob hacken. Die Zitrone und die Limetten reiben und auspressen.
  2. Knoblauch, Limette und Zitrone zusammen in einen großen Mörser geben und mit dem Öl, Salz und Pfeffer zusammen vermörsern bis es eine geschmeidige Masse ergibt.
  3. Die Beten und die Schalotten schälen und in gleich große, längliche Spalten schneiden. Alles in eine ofenfeste Form geben, salzen & pfeffern, mit 3 EL Ahornsirup übergießen und Butterflocken hinzugeben.
  4. Das Huhn unter fließendem Wasser innen und außen waschen und sorgfältig trocken tupfen. Die Haut der Hähnchenbrust mit dem Finger vorsichtig vom Fleisch lösen und links und rechts eine Butterscheibe zwischen Haut und Fleisch schieben. Das gesamte Hähnchen mit der Zitronen-Limetten-Paste bestreichen und auf das Gemüse stellen.
  5. Alles zusammen für 60 Minuten in den Ofen geben bis das Hähnchen goldbraun und kross ist.
  6. Hähnchen mit einer Geflügelschere in 6 Teile schneiden und mit dem Gemüse zusammen auf einen großen Teller servieren. Petersilie hacken und anschließend auf das Hähnchen streuen.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen