Zucchini-Hackfleisch-Pfanne

Zutaten

für 4 Personen

250 g Basmati-Reis
3 Zucchini
2 Zwiebel
2 Paprika, rot, gelb
1 Msp. Paprikapulver
1 Msp. Kümmel
2 EL Olivenöl
200 g Feta oder vegane Alternative
400 g gehackte Tomaten
500 g Hackfleisch, gemischt oder vegane Alternative
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Für die Zucchini-Hackfleisch-Pfanne den Reis nach Packungsanleitung kochen.
  2. Die Zucchini vom Strunk befreien, waschen und fein würfeln. Die Zwiebeln pellen und in feine Streifen schneiden. Die Paprika waschen, von Kernen befreien und in feine Würfel schneiden.
  3. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das gewürfelte Gemüse sowie das Hackfleisch hineingeben und rundherum anrösten. Mit den gehackten Tomaten ablöschen und für etwa 6-8 Minuten köcheln lassen. Die Hackfleisch-Zucchini-Pfanne mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Paprikapulver würzen.
  4. Den Feta zerkrümeln und über der Hackfleisch-Zucchini-Masse verteilen. Mit Reis und frischen Kräutern garniert servieren.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen