Wiener Schnitzel

Zutaten

für 4 Portionen

Für die Kalbschnitzel:

600 g Kalbsrücken
500 g Paniermehl
3 Stück Ei
100 g Mehl
400 g Butterschmalz

 

Für den Kartoffelsalat:
3 große Zwiebel
400 g Bio-Drilling (kleine Kartoffel mit dünner Schale)
2 EL Olivenöl
100 g Naturjoghurt
1 Limette
10 g Zucker
50 g Brunnenkresse
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Drillinge im leichten Salzwasser kochen bis sie gar sind.
  2. Den Kalbsrücken in vier gleiche Teile schneiden Die Rückenstücke dann unter zwei Stücken Klarsichtfolie mit einen Plattier Eisen oder einer kleinen Pfanne plattieren so dass die Rückenteile hauchdünn sind. Die Eier, das Mehl und das Paniermehl auf drei Teller aufteilen. Die hauchdünnen Fleischstücke erst durch das Mehl, dann durch die Eier und zum Schluss durch das Paniermehl ziehen. Danach auf einen Teller legen.
  3. Wenn die Drillinge weich sind, das Wasser abkippen und die Drillinge abkühlen lassen. Sobald die Drillinge abgekühlt sind werden Sie mit der Schale in kleine, gleichmäßige Scheiben geschnitten und in eine Schüssel gegeben. Der Abrieb, der Saft der Limette, Joghurt und Brunnenkresse zu den Drillingen geben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  4. Jetzt das Butterschmalz in einer Pfanne geben. Achtung: die Pfanne dabei nicht zu hoch erhitzen. Die Schnitzel in die Pfanne geben und 2 Minuten von jeder Seite anbraten. Dabei immer wieder in der Pfanne bewegen, sodass das Butterschmalz über die Schnitzel schwappen kann. Dadurch werden sie von allen Seiten gebräunt und knusprig.
  5. Schnitzel aus der Pfanne holen und zum Abtropfen auf einen Krepppapier legen.
  6. Zusammen mit dem Salat anrichten.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen