Kalbshaxe mit Schmorgemüse

Zutaten

für 4 Portionen

Für die Kalbshaxe:
3 Liter Geflügelfond
1 große Kalbshaxe
1 Prise Salz
1 Prise schwarzer Pfeffer, gemahlen
1 TL Paprikapulver, edelsüß
2 EL Olivenöl
200 ml Bier, dunkel

Für das Schmorgemüse:

2 Möhre
150 g Knollensellerie
1 Zwiebel
8 Cherry Rispentomate
1 EL Olivenöl
1 EL Butter, weich
2 Prise Salz
1 Prise schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zum Garnieren:
Petersilie

  1. Geflügelfond in einem großen Topf erhitzen. Kalbshaxe hineingeben und für eine Stunde bei geringer Hitze ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Möhre und Sellerie waschen, schälen und grob zerkleinern. Zwiebel pellen und in 2 cm dicke Ringe schneiden. Cherrytomaten waschen, Strunk entfernen.
  3. Backofen auf 180 Grad Umluft (200 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  4. Olivenöl in einem Bräter erhitzen. Haxe aus der Brühe nehmen, trocken tupfen und rundherum mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Haxe von allen Seiten anbraten. Herausnehmen und kurz beiseitestellen.
  5. Einen weiteren EL Olivenöl und das Gemüse in den Bräter geben und anbraten. Etwas Geflügelfond angießen. Kalbshaxe zurück in den Bräter setzen. Erneut Geflügelfond angießen. Den Bräter in den Ofen geben und alles für 60 Minuten weich schmoren.
  6. Bräter aus dem Ofen nehmen. Backofen auf 80 Grad herunterschalten. Kalbshaxe in eine Ofenform geben, mit etwas Bratensaft begießen und im Ofen warmhalten.
  7. Bräter auf dem Herd erhitzen. Nach und nach das Bier angießen und einkochen lassen. Die Butter unter die Sauce rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Kalbshaxe aus dem Ofen nehmen, auf das Schmorgemüse setzen und mit frischer Petersilie garniert servieren. Kalbshaxe zum Portionieren mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen