Herbstliche Fischsuppe

Zutaten

für 4 Personen

Für die Mayonnaise:
5 EL Mayonnaise
1 Limette, davon der Schalenabrieb
1/2 Bund Estragon

Für die Fischsuppe:
500 g Fisch und Krustentiere (z.B.: Lachs, Seelachs, Wels, Scampi)
2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
50 g Petersilienwurzel
50 g Staudensellerie
300 g Miesmuschel
3 EL Olivenöl
500 ml Fischfond
500 g Tomate, in Stücken

Dazu:
1 Baguette
etwas Kerbel zum Garnieren
1 Limette, davon der Saft

Zubereitung

  1. Den Fisch unter fließendem Wasser putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebel pellen, würfeln und in einem großen Topf mit Olivenöl anschwitzen. Den Knoblauch pellen und mit einer Knoblauchpresse zu den Zwiebeln pressen.
  3. Die Petersilienwurzel schälen und der Länge nach halbieren, sodass feine Streifen entstehen. Den Staudensellerie ebenfalls in feine Streifen schneiden und zusammen mit der Petersilienwurzel in den Topf geben. Mit Fischfond und stückigen Tomaten auffüllen und aufkochen. Den Fisch hineingeben und für 10-20 Minuten leicht köcheln lassen.
  4. Für die Miesmuscheln ausreichend Wasser zum Kochen bringen und diese für 5 Minuten kochen lassen, bis diese sich öffnen. Miesmuscheln, die geschlossen bleiben, aussortieren. Alle geöffneten Miesmuscheln zur Fischsuppe geben.
  5. Für die Mayonnaise den Estragon fein hacken und die Limette waschen und abreiben. Beide Zutaten in die Mayonnaise einrühren und nach Belieben würzen.
  6. Die Suppe mit Kerbel und einigen Spritzern Limettensaft verfeinern und servieren. Zur Fischsuppe das Brot mit der Mayonnaise reichen und genießen.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen