Muscheln nach rheinischer Art

Zutaten

für 4 Portionen

2 kg Miesmuschel
2 kleine Küchenzwiebel
2 Karotte
200 g Sellerie
2 EL Rapsöl
1/2 frische Petersilie
250 ml Weißwein, trocken
1 Lorbeerblatt
2 Gewürznelken
5 Wacholderbeere
Salz
Pfeffer
50 g Butter

Zubereitung

  1. Die Muscheln unter fließendem Wasser putzen. Beschädigte Muscheln aussortieren.
  2. Die Zwiebeln pellen, die Karotten und den Sellerie schälen und alles fein würfeln.
  3. Rapsöl in einer hohen Pfanne erhitzen und das Gemüse für 1 Minute anschwitzen. Die Muscheln hinzugeben, kurz mit anschwitzen und sofort mit den Weißwein ablöschen. 100 ml Wasser und die Gewürze hinzugeben und die Muscheln abgedeckt für 6 Minuten bei starker Hitze schmoren lassen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben. Muscheln, die jetzt noch geschlossen sind, nicht verzehren.
  4. Die Muscheln mit einer Schaumkelle auf tiefe Teller verteilen. Kochsud und etwas Butter ergänzen und mit frischer Petersilie servieren.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen