Papaya-Suppe mit Kabeljau

Zutaten

für 4 Portionen

Für die Suppe:
350 g Kabeljau-Filet
300 g Paprika, rot
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehe
1 Chilischote, rot
1 EL Paprika, edelsüß
1 EL Butter
1 Papaya
1 Avocado
1 Zitrone
Pfeffer
Salz

Dazu:
1 Vollkornbaguette

Zubereitung

  1. Fischfilet auftauen lassen.Paprika würfeln, Zwiebel klein schneiden, Knoblauchzehen durch die Presse drücken. Chilischote entkernen und in Ringe schneiden. Die genannten Zutaten mit Paprikapulver bei milder Hitze in Butter mit 5 EL Wasser 10 Minuten dünsten.
  2. Papaya und Avocado schälen, entkernen und die Kerne der Papaya zurückstellen.
  3. Das Fruchtfleisch von Avocado und Papaya würfeln und zum Paprikagemüse geben. Alles mit dem Pürierstab oder in der Küchenmaschine pürieren und mit 1,5 Liter Wasser auffüllen.
  4. Die Zitrone auspressen. Mit der Hälfte des Saftes und den Gewürzen das pürierte Obst und Gemüse abschmecken.
  5. Das Fischfilet würfeln, mit dem übrigen Zitronensaft beträufeln, leicht pfeffern und salzen.
  6. Suppe nochmals erwärmen, aber nicht kochen lassen und die Fischwürfel unmittelbar vor dem Servieren 5 Minuten darin ziehen lassen. Die Papayakerne können Sie zur Suppe servieren.
  7. Servieren Sie dazu das Vollkornbaguette.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen