Nachbarschaftshilfe

Das Leben um uns herum ist in den vergangenen Tagen leiser geworden. In vielen Bereichen ruht die Arbeit. Viele von uns gelten allerdings durch ihr Alter und/oder Vorerkrankungen als besonders anfällig, an der Lungenkrankheit Covid-19 zu erkranken.

Die beste Prävention: zu Hause bleiben. Und möglichst viel Abstand zu anderen Menschen halten. Hier greift unser Angebot. Sie benötigen Hilfe oder möchten diese anderen anbieten?

Dann erstellen Sie einach ein Inserat bei der WEZ-Nachbarschaftshilfe.

zur Nachbarschaftshilfe

Pasta Bolognese

Zutaten

für 4 Personen

300 g Hackfleisch, gemischt
1 EL Rapsöl
1 Knoblauchzehe
2 Karotte
1 Zucchini
200 g Sellerie
6 Frühlingszwiebel
Salz
Pfeffer
1 Tasse Rotwein, halbtrocken
1 Dose Tomate, passiert
1 TL Thymian
240 g Tagliatelle
4 EL Tomatenmark

Zubereitung

  1. Hackfleisch unter Wenden in einer großen Pfanne in Öl anbraten.
  2. Knoblauch fein hacken, Karotten und Sellerie fein würfeln, Zucchini in feine Scheiben und Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Alles zum Hackfleisch geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und anbraten. Mit Rotwein (alternativ Gemüsebrühe) ablöschen.
  3. Passierte Tomaten zugeben, mit Thymian würzen und ca. 20 Minuten schmoren lassen.
  4. Währenddessen die Pasta in reichlich Salzwasser bissfest garen.
  5. Tomatenmark in die Sauce einrühren, nochmals abschmecken.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen