Nachbarschaftshilfe

Das Leben um uns herum ist in den vergangenen Tagen leiser geworden. In vielen Bereichen ruht die Arbeit. Viele von uns gelten allerdings durch ihr Alter und/oder Vorerkrankungen als besonders anfällig, an der Lungenkrankheit Covid-19 zu erkranken.

Die beste Prävention: zu Hause bleiben. Und möglichst viel Abstand zu anderen Menschen halten. Hier greift unser Angebot. Sie benötigen Hilfe oder möchten diese anderen anbieten?

Dann erstellen Sie einach ein Inserat bei der WEZ-Nachbarschaftshilfe.

zur Nachbarschaftshilfe

Pasta mit Lachs & Brokkoli

Zutaten

für 4 Personen

400 g Tagliatelle
450 g Brokkoli-Röschen
3 EL Mandelblatt
½ Bio-Zitrone (Schale und Saft)
400 g Lachsfilet
2 EL Olivenöl
1 TL Gemüsebrühe
1 TL Speisestärke
200 ml Sahne
1 Stück Ingwer (2 x 1 cm)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zubereitung

  1. Tagliatelle nach Packungsangabe in leicht gesalzenem Wasser kochen.
  2. Brokkoli waschen und in wenig Wasser ca. 5 Minuten bissfest garen. In ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser kurz abschrecken. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldgelb rösten, herausnehmen. Zitrone waschen, trocken tupfen und halbieren.
  3. Lachs in Würfel schneiden (tiefgekühlten Lachs vorher auftauen lassen), mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln und leicht salzen. Lachswürfel in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten und herausnehmen.
  4. Gemüsebrühe und Stärke in 100 ml Wasser lösen. Sahne und Gemüsebrühe verrühren und in die Pfanne gießen. Unter Rühren aufkochen. Ingwer schälen und auf einer Küchenreibe fein abreiben. Zitronenschale ebenfalls abreiben. Beides in die Sauce rühren. Lachs und Brokkoli zufügen, in der Sauce kurz heiß werden lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Tagliatelle auf Teller verteilen, Lachs-Brokkoli-Sauce darüber verteilen und mit den gerösteten Mandelblättchen bestreut servieren.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen