Nachbarschaftshilfe

Das Leben um uns herum ist in den vergangenen Tagen leiser geworden. In vielen Bereichen ruht die Arbeit. Viele von uns gelten allerdings durch ihr Alter und/oder Vorerkrankungen als besonders anfällig, an der Lungenkrankheit Covid-19 zu erkranken.

Die beste Prävention: zu Hause bleiben. Und möglichst viel Abstand zu anderen Menschen halten. Hier greift unser Angebot. Sie benötigen Hilfe oder möchten diese anderen anbieten?

Dann erstellen Sie einach ein Inserat bei der WEZ-Nachbarschaftshilfe.

zur Nachbarschaftshilfe

Plätzchen-Tannenbaum

Zutaten

für 8 Portionen

Für die Plätzchen:
500 g Weizenmehl
250 g Zucker
300 g Butter
2 Ei
1 Salz
1/2 TL Lebensmittelfarbe, grün
1/4 TL Lebensmittelfarbe, rot
Natürliche Alternativen zum Färben: 2-3 EL Matcha-Pulver (grün) und 1-2 EL Rote-Bete-Saft, dafür etwas mehr Mehl verwenden.

Zum Dekorieren:
1 Eiweiß
200 g Puderzucker
1 Spritzer Zitronensaft
3 EL Zuckerperle, bunt

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Butter, Zucker und Salz und Eiern zügig einen glatten Teig kneten.
  2. In zwei Teile zu 1/3 und 2/3 teilen.
  3. Zur größeren Hälfte die grünen Lebensmittelfarbe geben und mit Einmalhandschuhen verkneten.
  4. Unter die kleinere Hälfte die rote Lebensmittelfarbe kneten.
  5. Beide Teige in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  6. Backofen auf 140 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  7. Plätzchenteig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Mit Stern- oder Blumen-Ausstechern unterschiedlich große Motive (5-6 unterschiedliche Größen) ausstechen. Von jeder Größe 6-8 Plätzchen ausstechen.
  8. Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 15 Minuten im Ofen backen. Dann abkühlen lassen.
  9. Für den Zuckerguss das Eiweiß mit einem Handrührgerät steif schlagen und nach und nach den Puderzucker unterrühren. Einen Spritzer Zitronensaft dazu geben.
  10. Die abgekühlten Kekse nach Größen sortieren. Mit dem größten Plätzchen beginnen: einen Klecks Zuckerguss in die Mitte geben und das nächstkleinere Plätzchen darauf setzen. Mit den übrigen Plätzchen ebenso verfahren: der Größe nach mit Zuckerguss zusammenbauen, das oberste Plätzchen aufrecht darauf setzen.
  11. Jetzt den restlichen Zuckerguss in einen Spritzbeutel geben und die Bäumchen mit den Crispies als Christbaumschmuck dekorieren. Dazu immer einen kleinen Tupfer Zuckerguss an die Plätzchen-Ecken geben und rundum mit Crispies bestücken.
  12. Zum Schluss die Bäume mit Puderzucker bestäuben.
Play
Slider

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen