Gemüse-Burger

Zutaten

für 4 Personen

Für die Cocktailsauce:
80 g Salatmayonnaise, vegan
20 g Tomatenketchup
Salz, Pfeffer
1 Msp. Harissa (Würzpaste)
1 Spritzer Zitronensaft
1 TL Petersilie, fein geschnitten

Für den Burger:
1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 265 g)
2 Frühlingszwiebel
1 Karotte
1 Knoblauchzehe
30 g Dinkelmehl (Typ 630)
1/2 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen
1/2 TL Koriander, gemahlen
1/4 TL Chilipulver
Salz, Pfeffer
1 TL Zitronensaft
2 EL Petersilie, fein geschnitten
2 EL Pflanzenöl

Außerdem:
4 Burger-Buns (vegan)
1 rote Zwiebel
1 Handvoll Salatblätter
2 Tomate
1/2 Gurke

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, gründlich abspülen und abtropfen lassen.Frühlingszwiebeln putzen und in kleine Würfel schneiden. Möhren schälen und auf der feinen Rohkostreibe raspeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kichererbsen in einen Mixer geben und pürieren. Frühlingszwiebeln, Möhren, Knoblauch, Mehl, Gewürze und Petersilie zum Püree geben und zu einem Teig vermengen. Mit angefeuchteten Händen 4 Burger formen.
  2. Für die Cocktailsauce alle Zutaten in einer Schüssel glatt rühren und evtl. nochmals abschmecken.
  3. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Burger auf jeder Seite etwa 5 Minuten braten, bis sie leicht goldbraun sind. Fertige Burger warm halten.
  4. Die Brötchen halbieren, mit den Schnittflächen nach unten in eine heiße Pfanne legen und ohne Fett leicht rösten.
  5. Inzwischen die geputzten Tomaten, die Salatgurke und die geschälte Zwiebeln in Scheiben bzw. Ringe schneiden.
  6. Die unteren Brötchenhälften mit jeweils einem Salatblatt, 1 EL Cocktailsauce, einem Burger, einem weiteren EL Sauce, Tomaten- u. Gurkenscheiben und Zwiebelringe belegen. Die obere Brötchenhälfte darauf setzen und servieren.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen