Raclette mit Fleisch

Zutaten

für 4 Portionen

Für die Hähnchenbrust-Pfännchen:
2 Hähnchenbrustfilet
1 Knoblauchzehe
1/2 Bio-Zitrone
Salz
Pfeffer
15 g Pinienkerne
1 EL Öl
1 Kugel Büffelmozzarella
2 TL Chiliflocke, getrocknet
etwas Basilikum

Für die Schweinefilet-Pfännchen:
1 EL Olivenöl
225 g Schweinefilet
1 Schalotte
90 g Champignon
1 TL Pfefferkorn, grün
50 ml Sahne
Salz
Pfeffer
125 g Brie (franz. Weichkäse)

Zubereitung

Für die Schweinefilet-Pfännchen:

  1. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Schweinefilet darin bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten rundherum goldbraun anbraten. Anschließend ca. 3 Minuten in Alufolie wickeln und danach in dünne Scheiben schneiden.
  2. Schalotten schälen, längs halbieren, Champignons in feine Scheiben schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten und Champignons darin bei starker Hitze ca. 2 Minuten anbraten. Grünen Pfeffer und Sahne dazugeben, aufkochen und sämig einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die bereitgestellten Zutaten auf die Raclettepfännchen verteilen, zum Schluss mit Briescheiben belegen und unter dem Raclettegrill gratinieren.

Für die Hähnchenbrust-Pfännchen:

  1. Hähnchen abspülen und trocken tupfen. Knoblauch schälen und fein hacken. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und 1 EL Schale fein abreiben. Saft auspressen. Abrieb mit Knoblauch vermengen und unter der Haut der Hähnchenbrust verteilen. Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten und herausnehmen. Bratöl in der Pfanne erhitzen. Hähnchen darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 5 Minuten pro Seite anbraten. Zitronensaft darübergießen. Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Hähnchen in fingerdicke Scheiben schneiden. Mozzarella in 8 Scheiben schneiden.
  3. Bereitgestellte Zutaten auf die Raclettepfännchen verteilen. Mit Mozzarella belegen, mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen und unter dem Raclettegrill gratinieren. Zum Schluss Basilikumblätter darüberstreuen.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Menü schliessen