Osterlamm

Zutaten

für 6 Personen

Für den Teig
1 Prise Salz
2 Ei
130 g Süßrahm-Butter
110 g Puderzucker
1/2 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale
100 g Weizenmehl
1/2 TL Backpulver
60 g Mandeln, gemahlen
2 Päckchen Vanillezucker

Für die Deko
400 ml Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
2 Päckchen Vanillezucker

Utensilien
Osterlamm-Backform

Zubereitung

  1. Lammform einfetten und bemehlen. Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Eier trennen. Eiweiß mit 50 g Puderzucker steif schlagen. Eigelbe, restlichen Puderzucker, Vanillezucker, Zitronen- und Orangenabrieb, Butter und Salz hinzugeben und schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Mandeln vermengen und unter den Eischnee heben.
  3. Den Teig in die Form füllen und auf dem untersten Rost 30 Minuten backen. (Stäbchenprobe machen.) Form aus dem Ofen holen, in ein feuchtes Tuch hüllen und 10 Minuten auskühlen lassen. Lämmchen vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost vollständig auskühlen lassen.
  4. Für die Deko Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steifschlagen, in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und das Lamm mit Tupfen versehen. Hierbei das Gesicht und die Füße auslassen.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Bunte Ostereier

mehr erfahren

Kalbsbraten mit Orangensauce

mehr erfahren

Tomatenknödel mit Ragout

mehr erfahren

Hefekranz mit Ricotta-Mandel-Füllung

mehr erfahren

Osterhasen-Gebäck

mehr erfahren

Holländisches Osterbrot

zum Rezept

Oster Brioche

zum Rezept

Osterlamm

zum Rezept

Geschmortes Kaninchen

zum Rezept

Lammlachse mit Süßkartoffelspalten

zum Rezept

Spargel-Erdbeer-Salat

zum Rezept

Spargel mit Lachs

zum Rezept
Menü schliessen