Nachbarschaftshilfe

Das Leben um uns herum ist in den vergangenen Tagen leiser geworden. In vielen Bereichen ruht die Arbeit. Viele von uns gelten allerdings durch ihr Alter und/oder Vorerkrankungen als besonders anfällig, an der Lungenkrankheit Covid-19 zu erkranken.

Die beste Prävention: zu Hause bleiben. Und möglichst viel Abstand zu anderen Menschen halten. Hier greift unser Angebot. Sie benötigen Hilfe oder möchten diese anderen anbieten?

Dann erstellen Sie einach ein Inserat bei der WEZ-Nachbarschaftshilfe.

zur Nachbarschaftshilfe

Grüne Spargelsuppe

Zutaten

für 2 Personen

40 g Schalotte
Salz
100 ml Weißwein, trocken
1 Bund Spargel, grün
300 ml Gemüsefond
50 ml Sahne
Cayennepfeffer
100 g Tomate
einige Blätter Kerbel
1 EL Pflanzenöl

Zubereitung

  1. Die grünen Spargelstangen waschen und gegebenenfalls holzige Enden abschneiden. Spargelköpfe in einer Länge von 4 cm abschneiden und beiseite legen. Den restlichen Spargel klein schneiden
  2. Schalotten schälen und fein hacken.
  3. Den klein geschnittenen Spargel und die Schalotten in einem mittleren Suppentopf mit heißem Öl kurz anschwitzen und salzen. Weißwein und Gemüsefond angießen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 12-15 Minuten köcheln lassen.
  4. Zwischenzeitlich die Tomaten überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Spargelspitzen in kochendem Salzwasser etwa 5-8 Minuten garen, herausnehmen und gut abtropfen lassen.
  5. Sahne zur Spargelsuppe geben. Pürieren und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
  6. Zum Servieren die Suppe mit Spargelspitzen, Tomatenwürfeln anrichten und mit Kerbelblättchen garnieren.

Rezept: EDEKA Ernährungsservice, Foto: EDEKA Zentrale AG & Co. KG
Die Originalversion des Rezeptes auf edeka.de finden Sie hier.

Grüne Spargelsuppe

jetzt nachkochen

Gegrillter Spargel

jetzt nachkochen

Spargel klassisch

jetzt nachkochen

Spargel-Erdbeer-Salat

zum Rezept

Spargel mit Lachs

zum Rezept

Spargelpfanne mit Erdbeeren

zum Rezept

Spargelsalat an Ziegenkäse

zum Rezept
Menü schliessen